Sommerkino Niederösterreich 2018

Das Sommerkino Niederösterreich geht von Juni bis September mit 27 Spielorten in ganz Niederösterreich in seine 13. Saison

In entspannter Atmosphäre und unter freiem Himmel wird auch in diesem Sommer die Vielfalt des europäischen Kinos in verschiedenen Orten in Niederösterreich zu sehen sein.

„Niederösterreich verfügt über eine reiche Kulturlandschaft, die jedes Jahr mit der Initiative ‚Sommerkino NÖ‘ einen ihrer Höhepunkte erlebt. Wir freuen uns auf einen abwechslungsreichen Kino-Sommer mit vielen guten Filmen“, so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

An manchen Orten ist das Sommerkino Niederösterreich das einzige filmkulturelle Angebot im ganzen Jahr, da das nächste Kino oft ohne Auto schwer erreichbar ist.

Das Sommerkino legt seinen Schwerpunkt auf hochwertige europäische Arthausfilme, bietet daneben aber auch Platz für Blockbuster aus Hollywood. Wie jedes Jahr bilden Filme der Diagonale, dem Festival des österreichischen Films, einen wichtigen Bestandteil des Freiluftkinos.


27 Partnerorte von Amstetten bis Zwettl werden wieder sehenswerte, mit Preisen bedachte heimische Filme wie Chrisian Froschs „Murer - Anatomie eines Prozesses“ und „Anna Fucking Molnar“ von Sabine Derflinger im Freien zeigen.


 



 

 

Diese Seite drucken
Kultur Nierderösterreich Logo