Cineastische Highlights unter dem Sternenhimmel

10 Jahre - das „Sommerkino Niederösterreich“ feiert Geburtstag!


Vor zehn Jahren wurde die Aktion „Sommerkino Niederösterreich“ mit nur wenigen Teilnehmern gestartet. Wer hätte gedacht, dass in kürzester Zeit die Zahl der Spielstätten auf über 20 ansteigen und die jährlichen Besucherzahlen über 50.000 betragen würden?


Auch im Vorjahr erreichte das Sommerkino Niederösterreich trotz widriger Wetterverhältnisse und der großen Konkurrenz durch die Fußball-WM respektable  Zuseherzahlen: An 21 Spielstätten wurden 215 Filme gezeigt mit insgesamt 38.652 Besuchern.


Von Publikumsmagneten bis hin zu preisgekröntem Programmkino, Kinder- und Kurzfilme, exklusive Premieren - für jeden Geschmack war etwas dabei. Vor allem österreichische Produktionen aus dem Programm der Diagonale, dem Festival des österreichischen Films, fanden großen Zuspruch. Ein Highlight war sicherlich „Das finstere Tal“ von Andreas Prochaska.

 

„Es freut mich außerordentlich, dass über 38.000 Kinogeher das Programm des heurigen Sommerkinos Niederösterreich so begeistert aufgenommen haben. Diese Zahl ist umso erstaunlicher, als dass es das Wetter weder dem Publikum noch den Open-Air-Veranstaltern besonders leicht gemacht hat", zog Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll zufrieden Bilanz.


Einmal mehr hat sich gezeigt, dass das Sommerkino Niederösterreich als lokales filmkulturelles Angebot ein anspruchsvolles Filmprogramm in vielen Regionen ermöglicht.

Das Sommerkino NÖ 2015 wird in seiner zehnten Ausgabe zwischen Juni und September 2015 stattfinden. Die teilnehmenden Spielstätten und die Filme finden Sie ab Ende Mai auf dieser Website.


 

Wie nehme ich teil?

Diagonale

Diese Seite drucken
Kultur Nierderösterreich Logo